Produktion

Aus Elygor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Bereich Produktion können Arbeiter ( arbeiter.gif ) zum Beschaffen verschiedener Ressourcen eingeteilt werden. Zunächst sieht man, wie viele Arbeiter insgesamt befehligt werden, darunter erscheint eine Übersicht, wie viele Arbeiter derzeit welche Ressource abbauen. Des Weiteren wird angezeigt wie viele Arbeiter unbeschäftigt sind und wie viele Arbeiter anderweitig beschäftigt sind (z.B. weil sie in der Schmiede arbeiten, Ressourcen verarbeiten oder ein Gebäude errichten).

Unbeschäftigte Arbeiter (jedoch maximal 20%) bezahlen 20 Silbermünzen ( silbermuenzen.gif ) pro Stunde an Steuern.

Zum Einteilen der Arbeiter gibt es drei Möglichkeiten. Um die Anzahl der Arbeiter neu zu verteilen muss jeweils die gewünschte Anzahl in die Textfelder eingegeben werden (mit einer 0 vorbelegt).

Wird in der Auswahlbox "neu setzen" selektiert, werden exakt so viele Arbeiter für den Abbau der Rohstoffe eingesetzt, wie es in den Textfeldern angegeben ist, ungeachtet der vorherigen Verteilung.

Wählt man "erhöhen" aus, produzieren nach einem Klick auf den Button mehr Arbeiter als vorher. Wer zum Beispiel 10 Holzfäller hat und im Textfeld eine 7 eingibt, hat hinterher 17 Holzfäller.

Wird "verringern" ausgewählt, beschaffen nachher weniger Arbeiter die Rohstoffe, dafür stehen aber mehr zur freien Verfügung, zum Beispiel um ein größeres Gebäude zu errichten oder Rohstoffe zu verarbeiten. Im Beispiel oben, bei 10 Arbeitern zu Beginn und der Eingabe einer 7, wären es nachher nur noch 3 beschäftigte Arbeiter.

Eine Übersicht über die Summe der bislang produzierten und investierten Rohstoffe findet sich in der Wirtschaftsstatistik.

Besonderheiten bei Angriffen auf die Siedlung

Wird eine Siedlung belagert, weigern sich die Bewohner, Rohstoffe abzubauen oder Steuern zu zahlen.

Wird eine Siedlung geplündert, hat der Besitzer der Siedlung 36 Stunden Zeit, um sich einzuloggen.
Tut er dies nicht, rufen die Bürger einen Notstand aus. Die Siedlung kann dann nicht mehr belagert oder geplündert werden. Außerdem werden keine Rohstoffe mehr abgebaut und keine Steuern bezahlt. Die Arbeiter müssen neu eingeteilt werden.