Ingame Zeit

Aus Elygor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die elygorianische Zeitrechnung des zweiten Zeitalters beginnt im Jahre 0 nAE mit der Erschlagung Altans durch die 4 Helden der Götter. Die Ereignisse des ersten Zeitalters lassen sich in der Schöpfungsgeschichte nachlesen.

Die Spielzeit läuft 10 mal so schnell wie die bekannte irdische Zeitrechnung.
Folgende Zeitangaben sind in Elygor bekannt und sind dem irdischen Standard zuzuordnen:

Die Stunde entspricht 360 irdischen Sekunden, also 6 Minuten.
Zehn elygorianische Stunden vergehen in einer irdischen Stunde.
Der Tag entspricht 24 elygorianischen Stunden, also 2 irdische Stunden und 24 Minuten.
Der Monat entspricht 51 elygorianischen Tagen, also 5 irdischen Tage, 2 Stunden und 24 Minuten.
Das Jahr entspricht 4 elygorianischen Monaten, also 204 elygorianischen Tagen, was umgerechnet 20 irdische Tage, 9 Stunden und 36 Minuten ergeben würde.

Der elygorianische Tag hat 12 Stunden des Lichts und die Nacht umfasst 12 Stunden der Finsternis. Die Übergange von Tag zu Nacht werden durch die Abenddämmerung, der Beginn des Tages durch die Morgendämmerung eingeläutet.

Das elygorianische Jahr unterteilt sich in jeweils 51 Tage Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Das Jahr umfasst somit 204 Tage. Der Jahreswechsel findet in der Nacht vom 51. Wintertag auf den 1. Frühlingstag statt.

Eine typische Zeitangabe ist demnach: 2. Stunde des Lichts am 29. Wintertag des Jahres 694 nAE
Die Angabe 'nAE' wird jedoch meistens weggelassen.

Die Uhrzeit wird rechts am Browserrand direkt unterhalb der Hauptnavigationsleiste eingeblendet. Dazu ist Javascript erforderlich.

Zusätzlich ist Tag und Nacht auf der Karte im Fenster Truppen ersichtlich. In den Nachtstunden schränkt ein schwarzer Rahmen den Sichtbereich ein.
Eine Ausnahme bilden die Nasthíel. Die Augen dieses nachtaktiven Volks haben sich so gut angepasst, im wenigen Licht des nächtlichen Mondes sehen zu können, dass sie am Tage schlechter sehen.

Die Sichteinschränkung äußerst sich auf der Karte etwa so:

black_ol.gif black_or.gif

black_ul.gif black_ur.gif

Während den Dämmerungen ist die Sichteinschränkung geringer als in den Stunden der Finsternis, der Rahmen ist weiter als in den Nachtstunden (bzw den Tagstunden bei Nasthíel).

Die Dimortii erleiden keinerlei Sichteinschränkungen, bei ihnen wird der schwarze Rahmen nie über die Karte gelegt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Elygor Wiki
Werkzeuge
Elygor.de